Bauabfallentsorgung / Bauabfall Entsorgung

Informationen zum Thema Bauabfall

Asbesthaltige Baumaterialien

Asbesthaltige Baumaterialien

Asbest und asbesthaltige Materialien wurden lange Zeit in vielen Produkten verwendet, da sich Asbest durch viele positive Eigenschaften auszeichnet wie Hitzebeständigkeit, Nichtbrennbarkeit, chemische Beständigkeit, elektrische Isolierfähigkeit, hohe Elastizität und Zugfestigkeit. Asbest kommt in schwachgebundener und in festgebundener Form vor.

Vorsicht Gesundheit: Asbesthaltige Abfälle müssen unbedingt gesondert entsorgt werden, dazu müssen sie staubdicht verpackt werden, am besten durch Fachpersonal, da die gesundheitsschädigende Wirkung sehr hoch ist. Der Umgang mit Asbest und asbesthaltigen Materialien ist an die Vorschriften der TRGS 519 „Asbest- Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten“ gebunden. Auch die Vorgaben der Gefahrstoffverordnung und weitere einschlägige Vorschriften müssen beachtet werden.

 

Das muss hinein:

Feste Faserbindung: Dacheindeckungen, Lüftungskanäle, Fassadenverkleidungen, Trennwände, Rohre, Fußbodenplatten, Kitte, Asbestzement (Eternit), Wellzementdachplatten, Asbestschieferplatten, Blumenkästen, Fensterbänke, Nachtspeicheröfen

Schwache Faserbindung: Spritzasbest, Leichtbauplatten, Pappen, Dichtungsschnüre, Stopfmassen, Mörtel, Putze.

Weitere Informationen finden Sie unter : http://asbest-entsorgung.eu